Wien

WAFF: Bildungskarenz Plus

Was wird gefördert

Weiterbildungsmaßnahmen im Rahmen einer Bildungskarenz, u. a. berufsbildende Kurse, das Nachholen von  Schul- und Studienabschlüssen oder Fremdsprachenkurse.

Wer wird gefördert

Unternehmen, die ArbeitnehmerInnen mit Wohnsitz in Wien Weiterbildungsmaßnahmen in der Bildungskarenz finanzieren

Voraussetzungen

  • Vereinbarung einer Bildungskarenz zwischen ArbeitgeberIn und ArbeitnehmerIn
  • aktueller Wohnsitz des/der ArbeitsnehmerIn muss in Wien sein (Meldebestätigung)
  • Beginn der Bildungsmaßnahme in der Bildungskarenz bis spätestens 30. Juni 2010
  • Bezug von Weiterbildungsgeld vom AMS durch den/die ArbeitnehmerIn
  • ArbeitgeberIn trägt die Weiterbildungskosten zur Gänze
  • ArbeitgeberIn muss den WAFF vor Beginn der Weiterbildungsmaßnahme formlos informieren

Höhe

max.   3.000,00 EUR pro Person und  max. 100.000,00 EUR pro Unternehmen.

Förderungsträger/
Ansprechpartner

Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff)
A-1020 Wien, Nordbahnstraße 36
Tel.: 01/217 48-303
E-Mail: waff@waff.at
Internet: http://www.waff.at

Fristen

Anträge auf Förderung müssen innerhalb von sechs Wochen nach Beendigung der Weiterbildungsmaßnahme beim WAFF eingebracht werden.

ACHTUNG: Die Weiterbildungen mussten bis 30.06.2010 beginnen.