Wien

WAFF: Programm für den Wiedereinstieg

Was wird gefördert

Unterstützungsangebote für Arbeitssuchende, die nach einer Berufsunterbrechung (z. B. Karenz) wieder ins Berufsleben einsteigen wollen:
  • Beratung
  • Informationsveranstaltungen
  • Berufsorientierung (in Gruppen)
  • Einzelcoaching
  • Weiterbildungsplanung einschließlich möglicher finanzieller Unterstützung
  • Unterstützung bei der aktiven Arbeitsuche

Wer wird gefördert

Personen, die nach der Betreuung ihrer Kinder oder der Betreuung von Angehörigen den Wiedereinstieg ins Berufsleben planen.

Voraussetzungen

  • aktueller Hauptwohnsitz in Wien
  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Kein aufrechtes Dienstverhältnis
  • Um den raschen beruflichen Wiedereinstieg zu erleichtern, empfiehlt sich das Angebot für Männer und Frauen, deren jüngstes Kind nicht älter als 2 Jahre ist.
  • Bevorzugt unterstützt werden Männer und Frauen ohne abgeschlossene Pflichtschule oder ohne abgeschlossene Berufsausbildung.
  • Um vom Berufsorientierungs- und Beratungsangebot profitieren zu können, sind ausreichende Deutschkenntnisse erforderlich.

Höhe

Es handelt sich primär um Beratungsleistungen (siehe oben).
Finanzielle Förderung: unter bestimmten Voraussetzungen werden individuell festzulegende Zuschüsse zu den beruflichen Aus- und Weiterbildungskosten gewährt.

Förderungsträger/
Ansprechpartner

Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff)
waff - Kundencenter
Nordbahnstraße 36, 1020 Wien
Tel.: 01/217 248 - 777
E-Mail: bbe@waff.at
Internet: http://www.waff.at

Fristen

Laufende Informationsveranstaltungen; telefonsiche Anmeldung erbeten