Vorarlberg

Bildungszuschuss - Startkapital Vlbg.

Was wird gefördert

Förderung von berufsspezifischen Aus- und Weiterbildungen mit einer Mindestdauer von 50 Unterrichtseinheiten.
Förderbar sind Kurskosten, Prüfungsgebühren und Pflichtliteratur.

Wer wird gefördert

Dieser Förderungsschwerpunkt richtet sich an Personen, die ihren Hauptwohnsitz in Vorarlberg haben, die nach bzw. während der Kindererziehung und Haushaltsführung wieder ins Berufsleben einsteigen wollen, bei denen sich die Anforderungen an ihre Qualifikation auf Grund technischer und wirtschaftlicher Entwicklung aber verändert hat.

Voraussetzungen

Voraussetzungen siehe unter Richtlinien, download möglich unter:
http://www.bildungszuschuss.at/

Höhe

Die Förderung beträgt bis zu 50 % der in unmittelbarem Zusammenhang mit der Aus- oder Weiterbildung stehenden Kosten, maximal 2.200,00 EUR jährlich.

Förderungsträger/ Ansprechpartner

Die Initiative "Bildungszuschuss" wurde gemeinsam mit den Sozialpartnern entwickelt. Träger der neuen Bildungsförderung sind neben dem Land Vorarlberg die Arbeiterkammer Vorarlberg, die Wirtschaftskammer Vorarlberg sowie das Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz.

Antrag ist zu stellen bei der:
Arbeiterkammer Vorarlberg
Widnau 2-4
6800 Feldkirch

Tel.: 050 258-4200
Fax 05522/306-4201
E-Mail: bildungszuschuss@ak-vorarlberg.at

Weitere Informationen sowie Download des Antrages unter:
http://www.bildungszuschuss.at/

Fristen

Der Antrag muss spätestens drei Monate nach erfolgreichem Abschluss der Bildungsmaßnahme gestellt werden.