Österreichweit

Flexibilitätsberatung für Betriebe

Was wird gefördert

In Übereinstimmung mit den Erfordernissen des (regionalen) Arbeitsmarktes und
abgestimmt auf die Interessen der Unternehmen und MitarbeiterInnen werden
Beratungsleistungen zu folgenden Themen finanziert:

  • Anpassung der Organisationsstrukturen
  • Anpassung des Qualifikationsportfolios
  • Stärkung der inner- und überbetrieblichen Mobilität der MitarbeiterInnen
  • Flexibilisierung der Arbeitszeit
  • Einsatz von flexiblen Belegschaftsgruppen
  • Diversity Management
  • Productive Ageing

Die Flexibilitätsberatung unterstützt Betriebe und MitarbeiterInnen in Personalentwicklungsfragen. Ziel der kostenlosen Beratung ist es, Betriebe durch den Einsatz von flexiblen, arbeitsmarktpolitisch sinnvollen Interventionen bei Kapazitätsschwankungen zu unterstützen und die Beschäftigung von MitarbeiterInnen durch Qualifizierungs-, Arbeitszeitmodelle und andere unterstützende Maßnahmen zu sichern. Durchgeführt wird die Beratung von AMS beauftragten Beratungsunternehmen.

Wer wird gefördert

mittlere und größere Unternehmen mit mehr als 50 MitarbeiterInnen, deren betriebliche Entwicklung durch Phasen von Kapazitätsschwankungen, Suchprozesse oder Freisetzung geprägt ist

Höhe

Die maximale Dauer der Beratung beträgt:

  • Erstgespräch: 1 Beratungstag
  • für die Entwicklung einer Flex-Check: 5 Beratungstage
  • für die Durchführung einer Flex-Beratung: 8 Beratungstage bzw. 9 Beratungstage im Falle der zusätzlichen Beratung hinsichtlich ergänzender, innerbetrieblicher
    Frauenförderungsmaßnahmen.
Die Beratungskosten werden zur Gänze vom AMS und dem Europäischen Sozialfonds (ESF) finanziert.

Förderungsträger/
Ansprechpartner

Arbeitsmarktservice Österreich AMS und Europäischer Sozialfonds ESF

Regionale Geschäftsstellen des AMS sind aufgelistet unter:
http://www.ams.at/sfa/sfags.html

Österreichweit wurden ÖSB/Deloitte/Wentner-Havranek mit der Durchführung der Flexibilitätsberatungen beauftragt.
Weitere Informationen:
ÖSB GmbH.
Mag. Susannah Kuncic
Tel.: 0699/16563510
E-Mail: susannah.kuncic@oesb.at

Fristen

-