Österreichweit

Johann Böhm-Stipendium des Österreichischen Gewerkschaftsbundes

Was wird gefördert

Diplomarbeiten bzw. Dissertationen, deren Inhalt für ArbeitnehmerInnen-Vertretung relevant ist.

Wer wird gefördert

StudentInnen beim Studienabschluss

Voraussetzungen

  • spätestens zum Zeitpunkt der Bewerbung muss der/die BewerberIn Mitglied der Gewerkschaft sein
  • ordentliches Studium an einer Universität, Akademie oder Fachhochschule
  • soziale Bedürftigkeit in Abhängigkeit vom Familieneinkommen

Höhe

jedes Jahr vier bis sechs Stipendien, die je nach Art der wissenschaftlichen Arbeit mit bis zu 5.000,00 EUR honoriert werden

Förderungsträger/
Ansprechpartner

ÖGB, Referat für Rechtspolitik
Johann-Böhm-Fonds
Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien
Tel.: 01/534 44 39179, 01/534 4439173
Fax: 01/534 44-100467 E-Mail: sozialpolitik@oegb.at
Internet: http://www.oegb.at

Fristen

Einreichung bis 15. Mai des Jahres