Österreichweit

Eingliederungsbeihilfe („Integrationsbeihilfe“) COME BACK des AMS für Behinderte

Was wird gefördert

Neueinstellung von Frauen oder Männern, die eine Zuerkennung nach dem Behinderteneinstellungsgesetz haben

Wer wird gefördert

alle ArbeitgeberInnen
Ausgenommen von der Förderung sind das Arbeitsmarktservice, politische Parteien, Clubs politischer Parteien, radikale Vereine und der Bund.

Voraussetzungen

Begründung eines vollversicherten Arbeitsverhältnisses mit mindestens 50% der gesetzlichen oder kollektivvertraglichen Wochenstunden.
Es sind regional unterschiedliche Fördervoraussetzungen möglich!

Höhe

  • ArbeitgeberIn erhält einen monatlichen Zuschuss zu den Lohnkosten.
  • Die genaue Höhe der Förderung wird im Einzelfall festgelegt.
  • Obergrenze für die Beihilfenermittlung stellt ein laufendes monatliches Bruttoentgelt von 1.100,00 EUR auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung dar.
  • Die Beihilfe kann für die Dauer des Arbeitsverhältnisses, maximal jedoch für 9 Monate, gewährt werden.

Förderungsträger/
Ansprechpartner

Arbeitsmarktservice Österreich (AMS)
Link: http://www.ams.at

Regionale Geschäftsstelle des AMS sind aufgelistet unter:
Internet: http://www.ams.at/sfa/sfags.html

Fristen

Kontaktnahme vor Aufnahme des Dienstverhältnisses erforderlich.