AQUA - Arbeitsplatznahe Qualifizierung

Was wird gefördert

Mit dem Angebot der arbeitsplatznahen Qualifizierung geben das AMS und das Land OÖ arbeitsuchenden Personen die Möglichkeit zu praxisnahen Aus-und Weiterbildungen, die konkreten betrieblichen Anforderungen entsprechen.

Wer wird gefördert

Arbeitsuchende Personen erhalten die Möglichkeit einer Qualifizierung mit gesichertem Einstieg nach Abschluss der Ausbildung.
Zugleich bietet das Modell der arbeitsplatznahen Qualifizierung Unternehmen in Branchen mit Fachkräfte gezielt für ihren Bedarf ausbilden zu lassen.

Voraussetzungen

    Erwachsene Personen, die
    • beim AMS als arbeitslos vorgemerkt sind (unabhängig, ob ein Anspruch auf Versicherungsleistungen besteht)
    • während der letzten zwei Jahre nicht im Ausbildungsunternehmen beschäftigt waren
    • einen konkreten individuellen Bildungsbedarf und Interesse an einer am Arbeitsmarkt nachgefragten Aus- oder Weiterbildung haben

Höhe

  • Die TeilnehmerInnen erhalten während der Ausbildung vom AMS Salzburg entweder Arbeitslosengeld bzw. Notstandshilfe oder eine Beihilfe zur Deckung des Lebensunterhaltes.
  • Ausbildungskosten, Organisationskosten und den Bildungszuschuss an die TeilnehmerInnen finanzieren das Land Salzburg und der Ausbildungsbetrieb.

Förderungsträger/
Ansprechpartner

Arbeitsmarktservice OÖ
Europaplatz 9
4020 Linz
Tel.: 0732/69 63-0
Fax: 0732/69 63 -20190
E-Mail: ams.oberoesterreich@ams.at

Internet: www.ams.at/ooe

Fristen

laufend