InnovationsassistentInnen/-beraterInnen für KMU

Was wird gefördert

Kleine und mittlere Unternehmen (bis 250 Mitarbeiter) werden bei der Durchführung von innovativen Projekten (Produkt- und/oder Verfahrensinnovation) von InnovationsassistentInnen unterstützt.
InnovationsassistentInnen wird der Berufseinstieg erleichtert.

Wer wird gefördert

  • Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Oberösterreich
  • InnovationsassistentInnen (Junge AbsolventInnen einer aus technischen bzw. wirtschaftswissenschaftlichen Studienrichtungen einer Universität oder FH)
  • BeraterIn (Coach bzw. FachberaterIn)

Voraussetzungen

  • Klein- und Mittelbetriebe mit Standort in Oberösterreich
  • Fixanstellung einer/eines InnovationsassistentIn
  • Begleitung durch eine/n BeraterIn als Coach während der gesamten Projektlaufzeit
  • Innovationsvorhaben mit einer Programmdauer von zwei Jahren
  • Bereitschaft zur Aufnahme eines/einer JungakademikerIn

Höhe

  • Zuschuss zu den Personalkosten der Innovationsassistentin/des Innovationsassistenten (inklusive Personalnebenkosten). Gefördert werden 50 % der Personalkosten im ersten Jahr und 25 % im zweiten Jahr.
  • Erstattung der Kosten für externe BeraterInnen zu 100 % bis zu 13 Tage.
  • Förderung der Kosten für die Zusatzausbildung der/des InnovationsassistentIn

Förderungsträger/
Ansprechpartner

Amt der Oö. Landesregierung
Abteilung Wirtschaft
Bahnhofplatz 1
4021 Linz
Tel.: 0732/77 20-151 21
Fax: 0732/77 20-21 17 85
E-Mail: wi.post@ooe.gv.at
Internet: http://www.land-oberoesterreich.gv.at

Programmträger:
CATT Innovation Management GmbH
Hafenstraße 47-51, 4020 Linz
Tel.: 0732/90 15-5438
Fax: 0732/90 15-5421
Internet: http://www.innovationsassistent.at

http://www.catt.at/

Fristen

Einreichung von Förderanträgen ist jederzeit möglich.