UnternehmerassistentInnen

Was wird gefördert?

Praktikum von 6 bis 12 Monaten an der Seite eines Unternehmers in derselben oder einer artverwandten Branche wie die der beabsichtigten Unternehmensgründung, mit abschließendem Ablegen der Unternehmerprüfung.

Sinn des Praktikums: Sammeln praktischer Erfahrungen im Vorhinein zur Erleichterung der Anfangsphase der späteren eigenen Jungunternehmertätigkeit.

Wer wird gefördert?

Akademikerinnen und Akademiker aller Studienrichtungen (Höchstalter: 30 Jahre), die vorhaben, ein eigenes Unternehmen zu gründen.

Voraussetzungen

  • Hauptwohnsitz seit mind. einem Jahr in Oberösterreich
  • Höchstalter 30 Jahre
  • Abschließende Ablegung der Unternehmerprüfung innerhalb von drei Monaten nach Abschluss des Praktikums

Höhe

  • Barzuschuss zur Deckung des Lebensunterhalts in Höhe von 50,00 EUR pro Arbeitstag (min. 12, max. 23 Tage pro Monat förderbar; Auszahlung in drei Raten, am Anfang (40 Prozent), Mitte (30 Prozent) und Ende (30 Prozent) des Praktikums
  • Erstattung der Monatsprämien einer evt. notwendigen Selbstversicherung bei der OÖGKK
  • Erstattung der Fahrtkosten zum Arbeitsplatz (unter bestimmten Bedingungen)
  • Übernahme von 50 Prozent der Kosten der Unternehmerprüfung (die anderen 50 Prozent übernimmt der Unternehmer).

Förderungsträger/
Ansprechpartner

Amt der Oö. Landesregierung
Abteilung Wirtschaft
Bahnhofplatz 1
4021 Linz
Tel.: 0732/77 20 – 151 21
Fax: 0732/77 20 – 21 17 85
E-Mail: wi.post@ooe.gv.at
Internet: http://www.land-oberoesterreich.gv.at

Fristen

Laufend: Wer ein Praktikum absolvieren will, meldet sich bei der Abteilung Wirtschaft der OÖ Landesregierung.