NÖ Top-Stipendium Betriebsnachfolge

Was wird gefördert

Qualifikationserwerb von (familieninternen) niederösterreichischen BetriebsnachfolgerInnen

Wer wird gefördert

BetriebsnachfolgerInnen, die ein Erststudium oder eine Aus- und Weiterbildung bei einer Erwachsenenbildungseinrichtung absolvieren

Voraussetzungen

Voraussetzungen allgemein:

  • aufrechter Haupt- oder Nebenwohnsitz in NÖ seit dem Stichtag 1.7.2008 mit durchgehender Meldebestätigung (nicht älter als 14 Tage)
  • • Studium in Niederösterreich (alle Studienrichtungen aus NÖ!) ODER Österreich in den ingenieurwissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen und gesundheitswissenschaftlichen/medizinischen Studienrichtungen; Vollzeit oder berufsbegleitend

Voraussetzungen Studium

  • positiver Abschluss des ersten Studienjahres (mit Erfolgsnachweis oder Nachweis von 60 ECTS-Punkten); Ansuchen erst ab dem 3. Semester

Voraussetzungen förderfähige Aus- oder Weiterbildung

  • mindestens einjähriges oder mehrsemestriges Weiterbildungsprogramm an einer Weiterbildungsinstitution (z. B. Fachakademie, Werkmeisterschule, Vorbereitungskurse für Meister-, Unternehmer- und Befähigungsprüfung, Berufsausbildung in der Land- und Forstwirtschaft sowie Weiterbildungsstudien (z. B. an der Donau-Uni)
  • Bestätigung über die absolvierte Ausbildung
  • Zahlungsbestätigung als Nachweis, dass die Ausbildung (zur Gänze) selbst finanziert wurde
  • Nachweis weiterer Förderungen und Zuschüsse von anderen Institutionen (NÖ Bildungsförderung etc.)

Bestätigung Betriebsnachfolge

  • Bestätigung des Betriebes über die geplante Betriebsnachfolge
  • Bestätigung des Verwandtschaftsgrades bei Übernahme des elterlichen Betriebs
  • Unternehmen beschäftigt maximal 100 MitarbeiterInnen

Höhe

bis zu 1.200,00 EUR einmalig

Förderungsträger/ Ansprechpartner

NÖ Landesakademie
Postfach 80
3109 St. Pölten
Kontakt:
Adelheid Hagenauer
Tel.: 02742/294-17411
Fax: 02742/294-17404
E-Mail: adelheid.hagenauer@noe-lak.at
Internet: http://www.topstipendien.at/

Fristen

Einreichfrist bis 10. November 2013
Vorlage von zwei Inskriptionsbestätigungen: SS 2013 und WS 2013/14