NÖ Top-Stipendium Gender

Was wird gefördert

Stipendium für ein Erststudium in ausgesuchten Studienrichtungen und Studiengängen lt. Fördergrundlage (Studienrichtungen, deren jeweiliger weiblicher oder männlicher Minderheitenanteil an Studierenden maximal 30% beträgt).

Die Förderung soll den Anteil von Studierenden eines bestimmten Geschlechts in Studienrichtungen, in denen diese Studierenden stark unterrepräsentiert sind, erhöhen. Ziel ist es, traditionellen geschlechtsspezifischen Rollenverteilungen in bestimmten Studienrichtungen entgegenzuwirken, um beiden Geschlechtern gleiche Chancen im weiteren Bildungs- und Berufsweg einzuräumen.

Wer wird gefördert

Studierende mit Wohnsitz in Niederösterreich

Voraussetzungen

  • aufrechter Haupt- oder Nebenwohnsitz in Niederösterreich seit Stichtag 01.07.2008: Nachweis mit durchgehender Meldebestätigung nicht älter als 14 Tage
  • Studium einer der geförderten Studienrichtungen und Studiengänge anhand der 30% Quote unter Berücksichtigung der Fördergrundlagen (Studium in Niederösterreich (alle Studienrichtungen aus NÖ!) ODER Österreich in den ingenieurwissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen und gesundheitswissenschaftlichen/medizinischen Studienrichtungen; Vollzeit oder berufsbegleitend)
  • positiver Abschluss des ersten Studienjahres (mit Erfolgsnachweis oder Nachweis von 60 ECTS-Punkten); Ansuchen erst ab dem 3. Semester

Höhe

800,00 EUR einmalig

Förderungsträger/ Ansprechpartner

NÖ Landesakademie
Postfach 80
3109 St. Pölten
Kontakt:
Adelheid Hagenauer
Tel.: 02742/294-17411
Fax: 02742/294-17404
E-Mail: adelheid.hagenauer@noe-lak.at
Internet: http://www.topstipendien.at/

Fristen

Einreichfrist bis 10. November 2013
Vorlage von zwei Inskriptionsbestätigungen: SS 2013 und WS 2013/2014