Stipendium Siegfried-Ludwig-Fonds

Was wird gefördert?

Ordentliches Studium an einer inländischen oder ausländischen Universität

Wer wird gefördert?

StudentInnen, die als ordentliche HörerInnen an einer inländischen oder ausländischen Universität studieren (keine Fachhochschulstudien) oder ein Postgraduate-Studium absolvieren.

Voraussetzungen

Inlandsstudien:
  • niederösterreichische LandesbürgerInnen mit Hauptwohnsitz in Niederösterreich
  • Österreichische Staatsbürgerschaft
  • soziale Bedürftigkeit
  • erfolgreicher Abschluss des ersten Studienabschnittes (Diplomprüfung) oder der Studieneingangsphase (erstes Studienjahr) beim Bakkalaureat
  • besondere Erschwernisse durch die Entfernung zwischen dem Wohnort in Niederösterreich und dem Studienort in einem anderen Bundesland (z. B. Fahrtkosten, Aufwendungen für den getrennten Wohnsitz usw.)

Auslandsstudien und Postgraduate-Studium zusätzlich:

  • günstiger Studienerfolg

Höhe

Infos beim Siegfried-Ludwig-Fonds

Stipendien werden je Stipendienwerber höchstens 3 Mal, beim Bakkalaureat höchstens 2 Mal vergeben.
Pro Studienjahr ist nur ein Ansuchen (entweder Inland oder Ausland oder Postgraduate) möglich.

Förderungsträger/
Ansprechpartner

Siegfried Ludwig-Fonds
für universitäre Einrichtungen in Niederösterreich

Landhausplatz 1 (Haus 3), 3109 St. Pölten

Zuständigkeit Inland:
Petra Götzinger
Tel.: 02742/9005 – 12145
Fax: 02742 / 9005 – 13610
E-Mail: lud wigfonds@noel.gv.at

Zuständigkeit Ausland/Postgraduate:
Karl Klein
Tel.: 02742/9005 – 12783
Fax: 02742 / 9005 – 13610
E-Mail: ludwigfonds@noel.gv.at

Internet: http://www.noe.gv.at/studium

Fristen

Inlandsstipendien: Der letztmögliche Einsendetermin für den Antrag ist für jedes Studienjahr der 31. Dezember.

Ansuchen um Auslandsstipendien/Postgraduate-Stipendien sind vor Antritt des Auslandsaufenthaltes einzubringen.