Österreichweit

Gewerkschaft PRO-GE (Metall-Textil-Nahrung und Chemie) - Kursförderung

Was wird gefördert

a) Kurse die der beruflichen Aus- und Weiterbildung dienen
b) Berufsreifeprüfung, Studienberechtigungsprüfung, Werkmeisterausbildung und vergleichbare Ausbildungen im 2. Bildungsweg)

Wer wird gefördert

Mitglieder der Gewerkschaft PRO-GE

Voraussetzungen

  • Mitgliedschaft bei der Gewerkschaft seit mindestens drei Jahren
  • Kursbesuch zur beruflichen Weiterbildung bei einem Bildungsträger mit Öffentlichkeitsrecht

Höhe

ad a) 50 % der Kurskosten, jedoch max. 30,00 EUR jährlich
ad b) ohne Karenzierung 75,00 EUR, bei 6-monatiger Karenzierung 150,00 EUR

Förderungsträger/ Ansprechpartner

Gewerkschaft PRO-GE (Metall-Textil-Nahrung und Chemie)
Bildungsabteilung
Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien
Tel.: 01/53 444 69-237 oder 235
Fax: 01/53 444-103 215
E-Mail: bildung@proge.at
Internet: http://www.proge.at

Fristen

Laufend