Salzburg

Lehrlingsstipendien

Was wird gefördert

Internatskosten während des Besuches des Berufsschullehrganges

Wer wird gefördert

Lehrlinge

Voraussetzungen

1. Österreichische Staatsbürgerschaft bzw. zu einem EU-Staat

2. Das Bestehen eines ordnungsgemäßen Lehrvertrages im Inland.

3. Der erste ordentliche Wohnsitz des Bewerbers und der Eltern im Bundesland Salzburg.

4. Soziale Bedürftigkeit (Jahresnettoeinkommen pro unversorgtes Familienmitglied und Erziehungsberechtigter unter 12.000,- EUR)

5. Lernerfolg: Internatsstipendium (Notendurchschnitt unter 2,5), Leistungsstipendium: (Notendurchschnitt unter 1,5).

6. Besuch eines mindestens 4-wöchigen Berufsschullehrganges.

7. Unterbringung in einem Lehrlingsheim oder Privatplatz während des Lehrganges.

8. Heimbeitrag wird vom Lehrling bezahlt.
(bei einer teilweisen Abdeckung des Internatskostenbeitrages durch den Lehrherrn wird die zuerkannte
Schul- und Heimbeihilfe mit dem aliquoten Anteil ausbezahlt).

Höhe

Die Höhe ist abhängig von der Dauer des Lehrganges (zwischen 100,00 EUR und 400,00 EUR)
Leistungsstipendium: 100,00 EUR

Förderungsträger/ Ansprechpartner

Land Salzburg
Abteilung 12 – Kultur, Gesellschaft, Generationen: Referat für Jugendförderung
Glockengasse 4d
5010 Salzburg

Kontakt: Andrea Brückl
Tel.: 0662/8042-2117
Fax: 0662/8042-3205
E-Mail: jugend@salzburg.gv.at oder andrea.brueckl@land-sbg.gv.at
Internet: http://www.salzburg.gv.at

Fristen

Anträge sind einzureichen bis zum 31.07. des jeweiligen Schuljahres