Abwicklung durch die Verkehrsverbund Kärnten Ges.m.b.H.
Tel.: 0463/318480

Internet: http://www.ktn.gv.at/arbeitnehmerfoerderung

Kärnten

Fahrtkostenzuschuss für Lehrlinge

Was wird gefördert

tägliche oder wöchentliche Fahrt zum/vom Arbeitsplatz und zur Berufsschule

Wer wird gefördert

Lehrlinge sowie jugendliche ArbeitnehmerInnen mit Anlern- und Praktikantenverträgen

Voraussetzungen

  • Hauptwohnsitz Kärnten und Aufrechtes Lehrverhältnis
  • keinen Anspruch auf Lehrlingsfreifahrt
  • Nachweis eines Antrags auf Fahrtenbeihilfe für Lehrlinge bzw. Schulfahrtbeihilfe für Lehrlinge beim zuständigen Wohnsitzfinanzamt
  • Bezug der Familienbeihilfe oder einer gleichartigen ausländischen Beihilfe

Höhe

Die Zuschusshöhe richtet sich nach der Wegstrecke (km-Grenzen einfache Wegstrecke).
Sonstige Fahrtkostenzuschüsse wie z. B. Zuschüsse durch den Ausbildungsbetrieb werden berücksichtigt.

Lehrlinge, die täglich pendeln:
Beträgt die kürzeste, einfache Wegstrecke Wohnsitz - Arbeitsplatz zumindest 2 km, werden 40 % der vorgelegten, selbstgekauften Wochen- oder Monatskarten oder des nachweislich erworbenen JUGEND.mobil Tickets der Kärntner Lienen gefördert.
Ab einer Entfernung von zumindest 10 km und wenn die Benützung eines öffentlichen Verkehrsmittels unzumutbar ist, beträgt der Zuschuss zwischen 156 EUR und max. 1.014 EUR pro Jahr in Abhängigkeit von der Wegstrecke.

Lehrlinge, die wöchentlich pendeln:
Beträgt die kürzeste, einfache Wegstrecke Wohnsitz - Arbeitsplatz zumindest 10 km, werden 50 % der vorgelegten, selbstgekauften Wochen- oder Monatskarten oder 40 % des nachweislich erworbenen JUGEND.mobil Tickets der Kärntner Lienen gefördert.
Ab einer Entfernung von zumindest 15 km und wenn die Benützung eines öffentlichen Verkehrsmittels unzumutbar ist, beträgt der Zuschuss zwischen 59 EUR und max. 734,00 EUR pro Jahr in Abhängigkeit von der Wegstrecke.

Förderungsträger/
Ansprechpartner

Amt der Kärtner Landesregierung
Abteilung 6/Arbeitsmarkt und Lehrlingswesen
Arnulfplatz 1, 9020 Klagenfurt

Tel.: 050 536-16095 oder -16096
E-Mail: abt.6alw@ktn.gv.at

Internet: http://www.ktn.gv.at/arbeitnehmerfoerderung

Fristen

Immer für ein Kalenderjahr rückwirkend. Einreichschluss ist jeweils der 31. Oktober des Folgejahres.