Österreichweit

Vorstellungsbeihilfe

Was wird gefördert

Unterstützung bei der Arbeitssuche (Lehrstellensuche) im Rahmen von überregionalen Vorstellterminen durch teilweisen Kostenersatz von:
  • Fahrten
  • Unterkunft und Verpflegung

Wer wird gefördert

  • Arbeitslose
  • Arbeitssuchende
  • SchulungsteilnehmerInnen
  • Lehrstellensuchende
  • Beschäftigte (bei Gefährdung der beruflichen Existenz)

Voraussetzungen

Eine finanzielle Notlage, die die Arbeitssuche bzw. Lehrstellensuche erschwert. (Regional unterschiedliche Fördervoraussetzungen möglich.)
Die Beihilfe ist an ein Beratungsgespräch gebunden.

Höhe

Einmaliger Zuschuss (Bar- bzw. Sachleistung) bis zur Höhe der entstehenden Vorstellungskosten für Fahrten mit Bus, Bahn oder dem eigenen PKW sowie für Unterkunft und Verpflegung.

Förderungsträger/ Ansprechpartner

Arbeitsmarktservice Österreich (AMS) - regionale Geschäftsstelle des AMS
Regionale Geschäftsstelle des AMS sind aufgelistet unter:
Internet: http://www.ams.at

Fristen

Die Beihilfe ist an ein Beratungsgespräch gebunden.
Rechtzeitig vor den Vorstellungsterminen Kontaktaufnahme mit der zuständigen Geschäftsstelle des AMS (Beratungsgespräch.)